EVP: Ist da, Frau König heute da

EVP: In den 70 Jahren bekam Hans Otto König Kontakt zu seiner verstorbenen Mutter, Frau König . Sie war zu Lebzeiten eine Opernsängerin und hat sich aus anderen Seinsebenen auch gesungen vermittelt, mit den Worten:

Ist da Frau König Heute Da.

https://www.youtube.com/watch?v=PDpoqM86FrY

“Eine „Instrumentale TransKommunikation“ ist für unser materialistisches Zeitalter revolutionär! Sie bedarf einer völlig neuen Denkweise und einem offenen Geist. Man könnte sie deswegen auch als „Kopfsprung ins Unbekannte“ bezeichnen, was bei manch einem große Angst auslösen und somit auf strikte Ablehnung stoßen kann. Aber dennoch erlaubt sie es jedem, über konventionelle Methoden zuhause selbst auszuprobieren, solche akustischen Aussagen zu empfangen, sie zu hören und dann an Spektralanalysen teilzunehmen. ( …)

“Die konventionelle Methode der Radioeinspielungen führt uns zu einer individuellen Erfahrung eines direkten Kontaktes mit der Geistigen Welt. Alle Aussagen empfangen wie edle, kostbare Perlen, auf einer langen Kette aufgereiht bezeugen objektiv die Realität dieser eigenen, persönlichen Verbindung. Sie sind wie die Muscheln am Meeresstrand, deren Innenseiten in allen erdenklichen Regenbogenfarben glitzern und schimmern, wie unzählige kleine Diamanten, die die Schönheit des Daseins in sich tragen und sie auf uns reflektieren. Um solche Perlen zu entdecken, muss man der geräuschvollen Welt entfliehen, und wieder neu lernen, die Stille zu empfinden, sich zu sammeln und zu konzentrieren, um wieder all das zu hören, was so fein klingt, so zart, im Einklang mit seiner eigenen Welt und sich selbst. Man entfernt sich von seinem Auβen und strebt nach seinem Innen, um dort den unvergleichlichen Klang seiner individuellen Stimme zu finden und seine persönliche Melodie zu singen, begleitet von einer anderen Stimme aus der Unsichtbaren Welt.” Sie Leben, A.M. Wauters und H.O. König , Osiris Verlag

KONTAKT ZU ANDEREN SEINS-EBENEN: wir bilden eine Einheit

https://www.youtube.com/channel/UChEE3QmQ9TQ7h4mEJEntdYA

Das System einer Kommunikation mit geistigen Energien basiert essentiell auf zwei Grundregeln: Erstens auf dem Prinzip der Resonanz, und zweitens auf dem Prinzip „ALLES IST EINS!”, wo alles miteinander verbunden ist.

Um die akustische Botschaft aus anderen Seins-Ebenen zu hören, klicken Sie auf: https://www.youtube.com/channel/UChEE3QmQ9TQ7h4mEJEntdYA

Wir können eine Kommunikation mit subtileren Welten herstellen, und zwar aus dem einfachen Grund, weil sie mit uns bereits verbunden sind. Diese Faktizität ist auffallend einfach, dennoch kompliziert in ihren Folgen, sowohl für den Verstand wie auch für das menschliche Leben.“

Die Ergebnisse in der „Instrumentalen TransKommunikation“ zeigen auf, dass unzählige Parallelwelten existieren, mit denen wir in einem großen System verbunden sind, wo alle sichtbaren und unsichtbaren Welten integriert sind und vom Prinzip der Resonanz regiert werden. Letzteres ist sehr entscheidend für das paranormale Phänomen der elektronischen Stimmen.” ¨. 106, Sie Leben , Anna M. Wauters und Hans Otto König, Osiris Verlag

EVP, “Ich bin der Pape”

EVP mit dem herkömmlichen Methoden: eine Radio-Einspielung

https://www.youtube.com/watch?v=fy0TC7sxUsc

EVP: Paranormale Erscheinungsformen und wissenschaftliche Anomalien die allen darauf hinweisen, dass es ein Leben nach unserem physischen Körpertod gibt. Hans otto König fragt in dieser Kontaktaufnahme, ob sich Alfred Pape( ✝︎ ) melden kann. Darauf kommt eine Antwort, eine männliche Stimme die sagt:

Ich bin der Pape.

https://www.youtube.com/watch?v=fy0TC7sxUsc

Alfred Pape (✝︎ )war ein ehemaliges Mitglied der FGT und Bekannter von der Familie König.

Woher stammte diese Aussage? War es der lebende Geist des verstorbenen Herr Pape, der zu Ihm gesprochen hatte? Handelte es sich hier um ein Zeichen seiner noch vorhandenen Gegenwart trotz seines physischen Todes? 

Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie P.76-87 in unserem Buch, Sie leben, Osiris Verlag, Anna M. und Hans O. König

„Unser persönliches Bewusstsein überlebt den physischen Tod! Zu viele Informationen weisen darauf hin! Aber ich spreche nicht mit den Toten oder den Verstorbenen, so wie es gerne viele Menschen über mich verbreiten möchten, sondern mit subtileren, reinen Informationsfeldern, die sich in an deren Universen befinden, parallel zu unserer Welt!” P.84. Sie leben, Osiris Verlag, Anna M. und Hans O. König

Die objektive Realität dieser messbaren, akustischen Dokumentationen, ihre Antworten, ausgerichtet und bezogen auf die von uns gestellten Fragen und die Option der Identifizierung des geistigen Gesprächspartners sind gegenwärtig. Und das dank der Informationen, die uns übertragen werden, dank der Antworten, in Bezug auf die vorgegebene Situation, der Hinweise auf besondere Verbindungen, dank aller genauen Details, der vorausahnenden Antworten, der technischen Informationen, dank der Tatsache, dass so viele geistige Boten nicht aufhören, uns zu sagen, dass sie noch leben und letztlich dank der großartigen Technologie der Spektralanalyse, die uns allesamt bestätigen, dass ein persönliches Bewusstsein nach seinem irdischen Tod in Welten, die über die fünf Sinne hinausgehen, weiter existiert! P.86. Sie leben, Osiris Verlag, Anna M. und Hans O. König

Interview mit Hans Otto König und dem Moderator, Gerd Kirvel

Interview mit Hans Otto König und dem Moderator Gerd Kirvel

Subtitles: English &French

Gibt es Kontakt zu Verstorbenen? Gibt es ein Leben nach dem Tod?

In diesem Interview mit dem ‘TonbandstimmenForscher’ und Pionier in der ITK- Grundlagenforschung, dem ¨Physiker und Psychologen, Dr.h.c. in der ITK, Hans Otto König , hören Sie Antworten auf Fragen wie:

1. Wie ist H.O.K. zu dieser Forschung gekommen? 2.

Welche sind seine Erfahrungen mit dem Phänomen der ITK?

2. Die Instrumentelle Transkommunikation: was ist das für ein Phänomen? Ein Erscheinungsform von Psychokinese oder wirklich Stimmen von verstorbenen?

3. Gibt es ein Leben nach dem Tod?

4. Wie ist es möglich, dass ‘ Geistwesen’ sprechen können: eine bildhafte Vorstellung wird umgesetzt in Worten, dank der angewandte Technik

5. In der der Bibel steht geschrieben: Ihr solltet den Toten nicht befragen. Wie ist das zu vereinbaren mit der ITK- Forschungsergebnisse ?

Sie kommen Stimmbeispiele zu hören wie :

Hier meldet sich Jenseits
Die Toten sprechen, wir sind’s

Hier ist A. Dohrmann, denkt dran

Höre zu. Ihr lebt um zu sterben. Euren Leben ist nur ein Schatten allen Seins

Lebensprogramm beendet

Hans Otto König kommentiert.

Archivmaterial, FGT, König Wauters

Botschaft aus der geistigen Welt

©FGT, König Wauters:

Eine paranormale, akustische Botschaft aus geistigen Ebenen, welche empfangen wurde in der Live-Fernsehsendung von R.Holbe, Unglaubliche Geschichten in 1987:

SAGT ALLEN MENSCHEN, DASS WIR LEBEN !

Eingespielt wurde diese Botschaft mit der Infrarotanlage, welche durch Hans Otto König entwickelt wurde.

Sie wurde wieder aufgegriffen in der Sendung von J.N. Maier in 2019 , Gaia Timelesse, Es gibt mehr als Du denkst!

Botschaft aus der geistigen Welt

copyright FGT, König Wauters

https://www.youtube.com/playlist?list=PL1ZcfCBAVWopJcqUSyzoTYBj6qc3VWY2O

Liebe Freunde und Bekannte, 


An diesem 2. Sonntag in Mai kommen wir kurz zu Ihnen nach Hause mit einer wunderbaren Botschaft aus der geistigen Welt, welche die FGT vor vielen Jahren empfangen hat, über die Infrarotanlage, die von H.O. König entwickelt wurde, dank seiner intensiven und konsequenten Grundlagenforschung. Diese Botschaft: MAMA, DEINE LIEBE ZU MIR IST fÜR MICH EINE GROSSE HILfE wurde von der verstorbenen Anja Dohrmann an ihrer Mutter, Marlene Dohrmann vermittelt. Eine sehr rührendes und oh so eingreifendes Erlebnis, wenn seine eigene verstorbene Tochter durch den Schleier aus subtilen , geistigen Ebenen sich akustisch vermittelt an der trauenden Mutter. Solche ergreifende akustischen Aussagen vermitteln für Jeden Menschen eine wichtige Botschaft. 
Wir wünschen Ihnen allen noch einen schönen Muttersonntag!


https://www.youtube.com/watch?v=0bOBjd53fMMhttps://www.youtube.com/playlist?list=PL1ZcfCBAVWopJcqUSyzoTYBj6qc3VWY2O

Ein Bild von Anja Dohrmann zu Lebzeiten


https://www.youtube.com/watch?v=0bOBjd53fMM

Anna Maria und Hans Otto König Wauters

Parastimme Teil 1

Die Parastimme 1: ein Projekt der FGT, König Wauters, bezüglich akustische und visuelle Kontakte mit anderen Seinsebenen. In dieser erste Folge von der Parastimme erzählt Hans Otto König, Physiker, Psychologe und Dr.h.c. in der instrumentellen Transkommunikation über seine ersten Erlebnisse mit den sogenannten ‘Tonbandstimmen’. Er führt uns sanft in ein anderes Land hinein, welches für viele Menschen noch relativ unbekannt und auch sehr befremdend ist. Kein Sensationsbericht, sondern ein persönliches Zeugnis, auch über die Anfänge seiner Grundlagenforschung: ” Lass an sehet wir leben!”

Vorträge: Themen

Wir geben gerne Vorträge über unsere Arbeit.

Folgende Themen können z.B. angefragt werden:

  • Gibt es ein Leben nach dem Tod?: stärkste Indizien aus der Grundlagenforschung die alle darauf hinweisen, dass es ein persönliches Weiterleben nach unserem Körpertod gibt!
  • Alles ist Eins: die Kraft der Verbundenheit.
  • Mit der Technik wieder zur Natur: die Bedeutung der Kristalle
  • Höre zu! wer spricht zu uns über die Apparatur? Die unsichtbare Welt hat viele Ebenen und Welten. (Erkenntnisse und Aussagen aus der Grundlagenforschung)
  • Höre zu! Was vermittelt uns die jenseitige Welt?
  • Der Verlauf der Grundlagenforschung: von den leisen Flüsterstimmen bis zu Sätze, Dialoge, visuelle Vermittlungen und 20 Minute lange Kontakte aus der geistigen Welt
  • Die enge Zusammenarbeit zwischen Forscher und der geistigen Welt
  • Die Grundlagenforschung und die Wissenschaft: die Ergebnisse läuten einen Paradigmenwechsel ein
  • Der Werdegang eines einzigartigen Forschers

 

Bücher über die Grundlagenforschung

39939416_1035457289947894_8497569898665345024_n

Die Forschung wurde im Laufe der Jahren in viele Bücher erwähnt. Es gibt bis dato allerdings nur ein Buch, woran der Forscher selbst beteiligt war: ” Nouvelles découvertes sur l’au-delà”, édition Piktos

Dieses Buch wurde original auf Französisch von Anna Maria Wauters in Zusammenarbeit mit Hans Otto König geschrieben und sowohl in Frankreich als Kanada verlegt. Cover Sie leben

Es erschien später auf Englisch und Deutsch dank der Arbeit van AREI, ProF. Craig Hogan, E. Meuren und dank der Osiris Verlag von Oliver Gerschitz unter den Titeln:

  • Listen! New discoveries about the Afterlife. Scientific research on contact with the invisible.
  • Sie Leben!, Akustische und visuelle Vermittlungen aus andere Seins-Ebenen, die Geschichte einer wissenschaftlichen Forschung zur geistigen Natur des Menschen, Osiris Verlag

 

cropped-36913833_987964048030552_25690355470958592_n-12-1.jpg

Blog op WordPress.com.

Omhoog ↑