LIVE-EINSPIELVERSUCHE : Kontaktaufnahme mit der Apparatur, welche durch die Grundlagenforschung entwickelt wird

50787624_1137847826375506_4776303911495532544_n
Mit der Apparatur aus der Grundlagenforschung nehmen wir in Antwerpen gelegentlich ein Einspiel-Versuch in einer kleine Gruppe vor. Bei diesen Kontaktaufnahmen ist die unsichtbare Welt immer unter uns und Sie vermittelt sich akustisch, direkt hörbar in dem Raum. Sie schenkt uns des öfteren ein Energie-und ein Kraftfeld. Einige Personen werden manchmal auch persönlich angesprochen. Wir können allerdings nie versichern ob die Kontaktaufnahme gelingen wird. Es sind alles nur Versuche. Diese Versuche bringen die Grundlagenforschung voran und liefern auch immer neue Erkenntnisse bezüglich der Frage: wie kommen solche Kontakte zustande? was ist das für ein akustisches Phänomen, womit wir hier konfrontiert werden.

Die Teilnehmerzahl ist immer begrenzt. Falls Sie so ein wunderbares Geschenk gerne miterleben möchten, ist vorher ein persönlicher Kontakt angebracht.

Die Harmonie der Gruppe ist ein entscheidender Faktor für das Gelingen der Kontaktaufnahme. Jeder Teilnehmer sollte mit einer Form der Meditation vertraut sein und wissen, dass ein Kontakt zur geistigen Welt eine innerliche Ruhe und eine Verbundenheit mit seinem Selbst fragt. Jede Kontaktaufnahme wird voran gegangen mit einer Meditation in der Gruppe.

Hier können sie einen Ausschnitt hören von solch einer Kontaktaufnahme. Die geistige Welt spricht hier die Gruppe direkt an. Bitte klicken.

© dieses Video gehört zum Archiv von Hans Otto König Wauters

Using equipment from basic research, we occasionally carry out an experiment in Antwerp in a small group. During these contacts, the invisible world is always among us and is conveyed acoustically, directly audible in the room. It often gives us an energy field and a force field. Some people are sometimes also addressed personally. However, we can never assure if the contact will be successful. They are all just attempts. These experiments advance basic research and also provide new insights into the question: how do such contacts come about? What is this acoustic phenomenon we are confronted with here?

The number of participants is always limited. If you would like to experience such a wonderful gift, a personal contact is advisable beforehand.

The harmony of the group is a decisive factor for the success of the contact. Every participant should be familiar with a form of meditation and know that contact with the spiritual world requires inner peace and a connection with oneself. Each contact is preceded by a meditation in the group.

 

© all rights reserved Hans O. and Anna M.König Wauters

 

67089907_1254732224687065_6806534917954994176_n

 

© all rights reserved Hans O. and Anna M.König Wauters

 

Blog op WordPress.com.

Omhoog ↑